AktuellesRezensionen

Die Welt empfiehlt “Gehängt in Auschwitz”

By 10. März 2020 März 11th, 2020 No Comments

LESEEMPFEHLUNG in der Welt vom 8. Februar 2020:

“Wie wichtig es ist, an die Untaten zu erinnern, die die Deutschen mit dem Holocaust begangen haben. Ein Buch, das dies eindrücklich reflektiert, ist die Geschichte des jüdischen Berufsboxers Sim Kessel, der in der Résistance war, inhaftiert und nach Auschwitz deportiert wurde, wo er gehängt werden sollte und von seinem Henker, der ebenfalls Boxer war, gerettet wurde: „Gehängt in Auschwitz. Die Autobiographie eines Überlebenden“